Lagerregal – Der Bauplan

Die Planung meines Lagerregals war eine Herausforderung. Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich alle erforderlichen Maße beisammen hatte. Wie groß sind die zu lagernden Sachen, und vor allem wie viele Konzentratkanister muß ich lagern, welche Maße haben unsere Rennräder und die Umzugskisten, in denen diverse Erinnerungen gelagert sind.

Zur Dimension des Dialyselagers: Betimmend ist natürlich die Häufigkeit der Lieferung. Soll alle 4 Wochen geliefert werden, oder nur alle 8 Wochen?

Soweit ich das in der Vorbereitungsphase berechnen konnte, benötige ich für zwei Behandlungen 10L Konzentrat. Das ergibt einen Bedarf von 7 Kanistern in 4 Wochen, wenn ich in zwei Wochen sieben mal dialysiere. Ich habe daher mein Lager für 20 Kanister geplant.

Nachdem ich diese Infos gesammelt hatte, machte ich mich ans Zeichnen. Hier meine Entwurfsskizzen:

Keller – Lagerregal passend für vorhandenen Raum – Die schweren Konzentratkanister sind unter den leichten Rennrädern untergebracht. Auf dem ebenen Betonboden stehen die Kanister stabil und sauber. Der erste Fachboden ist auf 60cm höhe und ist durchgehend entlang des ganzen Regales. . Pefekt für schweres Werkstattequipment.
Aufmaß der tragenden Leitern
oben die Draufsicht und unten die detaillierte Ansicht einer Zapfenverbindung in der Leiter

Mit Hilfe der letzten Ansicht habe ich die Aufteilung des OSB-Plattenmaterials geplant. Eine ganze Platte ist 2,5m lang und 1,25m breit. Anhand des Plans habe ich mir überlegt wie ich zuschneide. Übrigens verlangt der Handel ca. den doppelten Betrag für zugeschnittenes Material. Ich habe selbst zugeschnitten und habe dafür jetzt auch noch die ganzen Reste. Aus den Resten baue ich Rollkisten die im unteren Bereich des Lagerregals einfach eingefahren werden können.

Den Zuschnitt der OSB-Platten habe ich vor unserem Haus auf dem geteerten Zufahrtsweg erledigt. Nach dem Kauf habe ich die Platten einzeln dort auf Leisten gelegt (Abstand ca. 40-50cm) und angezeichnet, wo die Kreissäge eintauchen soll.

Die Anleimer habe ich mit der Oberfräse hergestellt und in der Werkstatt mit Heißleim angeleimt.

Holzbauprojekt - Bau eines Lagerregals

  1. Vorgeschichte
  2. Bauplan
  3. Bau der Leitern
  4. Vorbereiten der Fachböden
  5. Das fertige Regal

Ein Plan für das Wildbienenhaus

Heute mache ich einen Pausentag. Dazu gehört für mich vor allem eine bewusste Tagesgestaltung und eine oder mehrere Achtsamkeitsübungen.

Nachdem ich mich gestern nicht an den Zuschnitt des Holzes für das Wildbienenhaus getraut habe, ist mir klar geworden, dass ich noch keinen genauen Plan hatte. Dies habe ich heute morgen nachgeholt.

Ein Plan für das Wildbienenhaus weiterlesen