Über den Blog Grünholzwerkstatt

Warum Grünholzwerkstatt?

Der Schwerpunkt meiner langjährigen, freiberuflichen Tätigkeit lag bei der Entdeckung und Wiederbelebung von alter Handwerkskultur und die Vermittlung dieses Wissens an Kinder und Ihre Eltern. Hierzu habe ich die mobile Grünholzwerkstatt aufgebaut und viele Aktionen durchgeführt.

Die Bewältigung des Lebens mit einer chronischen Erkrankung ist ein zentrales Thema in meinem Leben geworden.

Ich bin auf Dialyse angewiesen und habe ein Stoma.

Hilfreich für eine gelungene Krankheitsbewältigung und damit auch für ein glückliches Leben sind für mich…

…Holzhandwerkskultur mit Handwerkzeugen…

…mein Garten und der achtsame Umgang damit…

…Sport

… und ganz besonders die aktive Auseinandersetzung mit meiner gesundheitlichen Situation. Hierzu zähle ich die Bewältigung des Alltags mit Dialyse.

Ich berichte gern über Aktivitäten die damit in Zusammenhang stehen und knüpfe über meine Blogaktivitäten wieder an meiner Grünholztätigkeit an.

4 Gedanken zu „Über den Blog Grünholzwerkstatt“

  1. Hallo Michael,
    hier auch der versprochene Eintrag auf deinem Blog.
    Ich möchte mich auch hiermit für das positive und motivierende Gespräch am Samstag Abend zwischen den Bioladen-Regalen bedanken. Es waren sehr inspierende fünf Minuten. Und ich bin froh dich auf den ansprechend designtes grünholzWERKSTATT-T-Shirt angequatscht zu haben.
    Vielleicht treffen wir uns ja mal im HEI.
    Bis dahin die besten Wünsche, behalte deine Begeisterung die auch andere Ansteckt,

    Nico

    1. Hallo Nico,
      ich habe mich sehr gefreut als du mich angesprochen hast. Und schön wenn ich dir ein wenig von meiner Begeisterung weiter gegeben habe. Vielleicht magst Du ja mal in einer Mittagspause bei mir vorbeikommen?
      Beste Grüße M. Göbl

  2. Hallo Michael,

    interessant, Dein Blog.
    Nachdem Du heute Nachmittag davon erzählt hast, bin ich neugierig geworden und habe mir vorgenommen, Dich im Internet zu suchen.
    Und Du bist gut zu finden. Unter Grünholzwerkstatt und/oder Deinem Namen bist Du der erste Eintrag.

    Herzliche Grüße und eine gute Zeit wünscht Dir

    Annette Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.