Wieder in Bewegung kommen!

Nachdem ich zur Zeit durch die Verletzung nur eingeschränkt Sport machen kann, suche ich händeringend nach Möglichkeiten wieder in Bewegung zu kommen. Abgesehen davon, daß ich von ein paar Metern gehen mit den Krücken völlig abgeschossen bin, hatte ich seit der OP keine Bewegung und lag entweder im Bett oder auf dem Sofa.

Die Station in der ich dialisiere, hat ein Bettfahrrad. Bisher habe ich dieses Angebot nicht bzw. nur wenig genutzt. Da ich die Fahrten in und von der Dialyse meist mit dem Fahrrad mache, wollte ich nicht während der Dialyse schon wieder radfahren. Jetzt in der neuen Situation ist dieses Bettfahrrad ein Segen!

Bewegung während der Dialyse

Mein Orthopäde meinte gestern, dass ich auch Schwimmen gehen könnte. Das würde er machen. Ich dachte, der Arzt stellte das Risiko über den Nutzen und war verwundert. Er meinte, dass ich mit der Orthese an den Beckenrand gehen soll, und sie erst dann ablegen soll, wenn ich sitze und mich ganz sicher fühlte. Wichtig ist, dass in den nächsten Wochen die Achillessehne nur leicht belastet wird. Nächste Woche probier ich mal, ob das geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.