Apfel-, Pflaumen- und Nußbaumholz schnitzen

Ja, diese Holzarten sind wunderbar geeignet zum Schnitzen. Natürlich sind auch andere Arten geeignet. Ich möchte heute meine Produkte die ich, auch weil ich gerade wegen dem Sehnenriß fußlahm bin, heute fertig gestellt habe.

Der rechte Pfannenwender ist aus Apfelholz. Im Hintergrund meine Orthese am rechten Fuß.

Der linke Pfannenwender ist aus Pflaumenholz. Die Farbgebung entsteht durch Kern- und Splintholz, welches ich ganz bewußt zu gelassen habe, weil mir die Farbigkeit gefällt. Nachfolgende Bilder zeigen Details dieses besonders gelungenen Objektes:

Im Spiegel kann man sehr schön die Details der geschnitzten Flächen erkennen.
von unten
von oben
mit mehr Sonnenlicht
Detail des Griffs

Schön wenn es noch Lebensbereiche gibt, die trotz einem Rückschlag noch funktionieren. Langsam geht es mir auch besser. Die Schmerzen sind nicht mehr ganz so schlimm. Und ich werde sicherer mit dem Gehen mit Gehilfe (Krücken).

Ein weiteres Produkt welches ich durch die jahrelange Auseinandersetzung mit Grünholzhandwerk entdeckt habe, sind Messergriffe. Hier empfinde ich als besondere Herausforderng die Einpassung der Messerangel in den Griff und das Setzen der Messingnieten. Da ich heute Leinölfirniß auf die Pfannenwender aufgetragen habe, ist auch der Griff des vor kurzem entstandenen Gemüseschälmessers (Petty) heute fertig geworden.

Griff aus Nußbaumkernholz an der zweilagigen Pettyklinge. Die Angel ist mit Zweikomponentenkleber eingeklebt und zur Zierde mit einer Messingniete gesichert.

Alle Hölzer habe ich teils mit der Hand-, Band- teils mit der Motorsäge aufgesägt. Besonders das Apfelholz arbeitet sehr stark. Hier entsteht viel Abfall und es ist eine Zulage von ca. der Hälfte der Dicke erforderlich um gerade Objekte zu erzielen. Das Holz wird mit Zwischenleisten gelagert und war zwei Jahre im Lager.

Apfelholz im Lager. Selbst bei einem Stammdurchmesser von 10cm wird es interessant. Diese Bohlen haben ca. 20cm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.