Google ist nicht das Internet

Im Juli 2018 habe ich meinen Artikel zu alternativen Suchmaschinen veröffentlicht. Ich wünsche mir sehr, dass Google echte Konkurrenz bekommt und wir Benutzer mit unseren Suchanfragen alle zusammen eine Veränderung dieser stark monopolisierten Lage verursachen.

Gestern habe ich mal nachgesehen, wie die momentane Reichweite von Startpage ist und habe hier gesehen, dass jetzt schon 6 Millionen Suchanfragen pro Tag bei Startpage eingehen. Letztes Jahr waren es 4 Millionen. Ein Wachstum von 50 % in einem halben Jahr.

Weiter so!

Ich bin mir schon im Klaren darüber, dass dieses Wachstum von Startpage im Vergleich zu der Reichweite von Google unbedeutend ist, also eine Reichweite die so gut wie „nicht vorhanden“ erscheint. Die Anzahl von Anfragen, die Startpage am Tag erreichen, gehen bei Google wahrscheinlich in der Minute ein. Aber Masse ist nicht alles. Ich setze schon immer auf Qualität und Produkte, die mich überzeugen. Wenn ich eine Suche absetze und weiß, dass mein Anliegen nicht erfasst wird und später in anderen Bezügen ohne mein Zutun weiterverwendet wird, ist das aus meiner Sicht ein großer Gewinn!

Die Suchanfragen und Zugriffsdaten von Google konnte ich leider nicht ermitteln. Ich würde mich sehr freuen über Hinweise von Euch, wo diese Daten veröffentlicht werden. Wer weiß, wo die Statistikdaten veröffentlicht werden?

Stellvertretend für alle anderen alternativen Suchmaschinen habe ich mir hier Startpage herausgesucht, natürlich auch weil mir diese Suchmaschine gut gefällt! Ich finde den Gedanken überzeugend, auf der Basis des von Google erstellten Index im Internet suchen zu können, dabei aber meine Identität nicht preiszugeben und geschützt zu sein, vor allen Übergriffen und Versuchen, Profildaten zu erhaschen. Das fühlt sich für mich richtig gut und stimmig an. Jeah!

Andere gute Alternativen wie Quant, Metager oder DuckDuckGo möchte ich an dieser Stelle natürlich nicht unbenannt lassen. Aus meiner Sicht alles besser als der Platzhirsch Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.